Überall ‘virtuelle’ Bauklötze

Keine Kommentare

Auch klassisch-minimalistische Computerspiele können offenbar schon die Wahrnehmung der Umwelt beeinflussen:

Gefunden über Boing Boing

Mit dem Sequenzer malen

Keine Kommentare

Der Argentinier Santiago Luini, oder auch Zantho, funktioniert die Musik-Software Ableton kurzerhand als Pixelkunst Werkzeug um. Heraus kamen stilechte Retro-Game-Grafiken:

Gefunden über nerdcore

So richtig neu ist die kreative Zweckentfremdung von Software übrigens nicht:

Naturidentische Bewegungsabläufe

Keine Kommentare

Zu welchen Bewegungen muss man sich durch diese komischen WII Spiele eigentlich noch erniedrigen lassen: