Fasse Dich kurz

Keine Kommentare

Doch, es kommt ab und an vor, dass die erhaltenen Mails so lang sind, dass einem der Wille zum Durchhalten fehlt. Schön wäre es in solchen Fällen, wenn bereits das E-Mail Programm des Schreibers einen sanften Hinweis gibt:

Webfarben als Wertanlage

Keine Kommentare

Es scheint sie zu geben, diese hochwertigen, nahezu unbezahlbaren Webfarben. Microsoft hat z.B. ein besonders hochwertiges Blau für seine Suchmaschine gefunden. Schlappe achtzigmillionen Dollar soll es Wert sein, und ich habe die Farbe einfach mal geklaut:

#0044CC

Sie kommt in mein virtuelles Farbregal, gleich neben diesen hier:

#E20074
#FFCC00
 

Wer selbst auf die Suche nach besonders wertvollen Farben gehen möchte, dem seien folgende Tools an’s Herz gelegt:

Das Surfen in der ersten Persona

Keine Kommentare

Es muss wohl unbemerkte Langeweile gewesen sein, die mich auf die “Personas” Seite für die Firefox Version 3.6 geleitet hat. Über die “Personas” kann das Aussehen von Firefox recht umfangreich den eigenen Vorlieben angepasst werden. Ganz so, als ob das Web nicht schon bunt genug ist, werden hier nun wirklich alle Farben angeboten, die der RGB Farbraum zu bieten hat.

Ich habe mich ganz spontan für die erste “Persona” entschieden:

Firefox Personas

… sie nennt sich Mac OS X 10.6 … und musste nicht einmal heruntergeladen werden.

Horizontale Website-Navigation

Keine Kommentare

In der Regel werde ich mit horizontal orientierten Webseiten nie so richtig warm. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt die inhaltlich einschlägig orientierten Seiten, sondern schlichtweg den Layoutaufbau. Das Designmagazin Moco gibt der horizontalen Navigation wieder einen neuen Sinn, insbesondere, wenn man die empfohlene Verwendung von Pfeiltasten auch wirklich nutzt: