Heute im Web gelesen – Folge 3

Keine Kommentare

Eine unaufgeregte Betrachtung dieses ganzen Gemisches rund um Datenschutz-Debatten und der Angst der traditionellen (Print)medien vor … ja eigentlich alles und jedem.

Im Zusammenhang mit google Streetview fällt mir übrigens folgendes aus einem Wikipedia-Artikel über Panoramafreiheit ein:

Der Aufnahmestandpunkt muss zudem allgemein ohne Hilfsmittel zugänglich sein. Eine Leiter – auch wenn sie nicht dazu dienen sollte, über ein Hindernis hinwegzublicken – ist demnach genauso wenig zulässig wie ein Hubschrauber.

Sind diese Kamera-Aufbauten nicht ebenfalls ein “Hilfsmittel” zur Überwindung eines natürlichen Standpunktes?